DSL Tipps 2016 – Sparpotenziale für Neukunden und Wechselwillige

Die unzähligen DSL-Tarife sind aktuell nur schwer zu überblicken, denn die führenden Anbieter locken auch im neuen Jahr mit DSL-Paketen zu Top-Preisen. Sparpotenziale ergeben sich für Neukunden und Wechselwillige, die sich die attraktivsten Konditionen sichern. Die DSL Tipps 2016 erleichtern die Suche nach den besten Internet-Tarifen zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ihre Vorwahl*

Vorwahl

Für die Berechnung der Tarife benötigen wir Ihre Vorwahl.

Geschwindigkeit

Geschwindigkeit



Ab 16 MBit/s
Surfen, Online-Shopping und Musik-Streaming sind kein Problem.

Ab 50 MBit/s
Ideal für anspruchsvolle Anwendungen wie Online-Spiele und Internet-TV in HD-Qualität.

Ab 100 MBit/s
Highspeed-Surfen, Streaming und Gaming auch bei mehreren Nutzern gleichzeitig möglich.

Ab 300 MBit/s
Höchstgeschwindigkeit auch bei mehreren Anwendungen mit hohem Datenverbrauch zugleich, selbst in Haushalten mit vielen Nutzern.

Die Geschwindigkeiten sind Maximalwerte, die ggf. je nach Versorgung vor Ort abweichen können.

Flatrates

Vertragslaufzeit

Laufzeit

Dauer der Vertragslaufzeit. Längere Vertragsdauern sind i.d.R. günstiger, jedoch weniger flexibel kündbar.

Laufender Vertrag?

Besteht ein laufender Vertrag?

Wählen Sie "Ja", wenn Sie noch an einen Vertrag für einen Telefon- und Internetanschluss gebunden sind und den Anbieter wechseln möchten. Wir können Ihnen dann gezielt Tarife mit Freimonaten und Nachlässen für Wechsler anzeigen.

Wählen Sie "Nein", wenn Sie noch keinen Vertrag für einen Telefon- und Internetanschluss haben oder Sie umziehen und Ihren bisherigen Vertrag nicht mitnehmen.

Restlaufzeit aktueller Vertrag

Restlaufzeit

Geben Sie bitte an, wie lange Ihr bestehender Vertrag noch läuft. Bei einigen Anbietern erhalten Sie Freimonate für die Zeit, die sich Alt- und Neuvertrag überschneiden (um eine Doppelbelastung zu vermeiden). Beträgt die Restlaufzeit keine vollen Monate, wählen Sie bitte die jeweils niedrigere Zahl an Monaten, d.h. bei einer Restlaufzeit von z.B. neun Wochen, wählen Sie ‚2 Monate‘.

Ergebnis

Internet & Phone DSL 16 für Sparfüchse

Das Vodafone-Angebot Internet & Phone DSL 16 mit Doppel-Flat ist der DSL-Tipp für clevere Sparfüchse. Wer im Januar über die Internetseite bucht, sichert sich für 24 Monate einen Aktionspreis von 19,99 Euro monatlich. Nach Ablauf kostet der Tarif 29,99 Euro. Für rasantes Highspeed-Surfen stellt Vodafone 12 Monate einen kostenlosen VDSL 50-Anschluss zur Verfügung. Das WLAN-Modem Easybox 804 gibt es für einmalig 1 Euro. Hardware Extras auf Wunsch: 3 G-Surfstick für drahtloses Surfen (19,95 Euro), Airties Air WLAN-Bridge-Set mit bis zu 1700 Mbits/s (129,90 Euro), MediaPlug mit 50 GB Startvolumen zum Koppeln von Geräten ohne WLAN-Empfänger, beispielsweise zum Musik-Streamen (49,90 Euro). Als zubuchbare Option gibt es für 10 Euro monatlich Vodafone TV mit 80 Free-TV-Sendern und neu entwickeltem Vodafone TV Center 2000.

Das Sorglos-Paket VDSL 50 von 1&1

Alle, die Wert auf schnelles Internet legen, profitieren vom Tarif-Baukasten des Anbieters 1&1. Das Paketangebot enthält einen VDSL 50-Anschluss und ist auch in Sachen Ausstattung auf einem Top-Level. Der feste Monatspreis beträgt 31,99 Euro, ist allerdings mit zahlreichen Extras bestückt, die inklusive sind, wie die Komfort-Option ISDN. Das ganze Sorglos-Paket bietet 1&1 derzeit für 1 Jahr zum Sparpreis von monatlich 16,99 Euro an. Im Vergleich ist der DSL 50000 Anschluss von 1&1 im Moment einer der schnellsten bundesweit erhältlichen Internetzugänge. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit für Downloads von 35.110 Kbits/s gehört 1&1 zu den Testsiegern und kann es locker mir den Konkurrenten Telekom oder O2 aufnehmen. Das Komplettpaket beinhaltet neben dem Highspeed-Anschluss eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz und eine DSL Flat für unbegrenztes Surfen im Web ohne Zusatzkosten. Für das VDSL 50 Paket erhebt 1&1 zur Zeit keine Anschlussgebühren.

Telekom VDSL 100 – Komplettpaket MagentaZuhause L

Der Marktführer Deutsche Telekom ist mehrfacher Testsieger und überzeugt insbesondere mit exzellenter Netzqualität sowie hervorragenden Serviceleistungen. Mit dem VDSL 100 Anschluss können Nutzer die bisherige Datengeschwindigkeit von 50 Mbits/s auf 100 Mbits/s verdoppeln. Erreichbar sind Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 40 Mbits/s. Damit übertreffen die möglichen Datenraten neben VDSL 50 auch Kabel Internet. VDSL 100 ist über das Paketangebot MagentaZuhause L für 44,95 Euro pro Monat buchbar. Im Januar bietet die Telekom das L-Paket 12 Monate lang zum Aktionspreis vom 39,95 Euro an. Verbraucher, die sich den MagentaZuhause Tarif bis zum 31. Januar sichern, sparen monatlich satte 10 Prozent. Im Tarifpaket VDSL 100 enthalten sind die Komponenten Telefon Flatrate, DSL Telekom-Anschluss, DSL Internetflat und der DSL Hardware-Speedport W 724V. Wer auf dem DSL 10000 Anschluss TV-Erlebnisse genießen will, hat die Möglichkeit für 9,95 Euro monatlich Telekom Entertain zuzubuchen. Der für den Fernsehempfang benötigte Reciever ist im Paketpreis MagentaZuhause L enthalten.

Tele2 DSL Anschluss – günstig und leistungsstark

Nachdem Tele2 zunächst den DLS Anschluss 2000 auf DSL 6000 gepusht hat, stehen Nutzern jetzt durchgehend Komplettpakete mit DSL 16000 zur Verfügung, vorausgesetzt die technischen Gegebenheiten vor Ort erlauben diese Anschlüsse. Für die Komplettpakete ab 19,95 Euro monatlich inklusive Tele2 Telefonanschluss und DSL Flat ist kein Telekom-Anschluss erforderlich, weshalb Kunden keine zusätzlichen Kosten für einen Telekom-Zugang entstehen. Zu allen Tarifpaketen ist eine Festnetzflat erhältlich. Aktuell läuft bei Tele2 eine Januar-Aktion. Das Komplettpaket DSL 16000 für regulär 29,95 Euro ist für 24,95 Euro monatlich buchbar. Der reduzierte Paketpreis ist 24 Monate gültig. Die Tele2 DSL Angebote sind günstig und leistungsstark. Für alle, die per Smartphone preiswert telefonieren und surfen wollen, stellt Tele2 vergünstigte Allnet Flat Tarife ab 9,95 Euro pro Monat zu Verfügung. Die gestaffelten Tarife sind auf individuelle Gewohnheiten von Viel-, Normal- und Gelegenheitssurfern zugeschnitten.

All-in XL von O2 – Highspeed VDSL für Privatkunden und Selbständige

Das VDSL 100000 DSL All-in XL von O2 inklusive Surfflat und Flatrate in alle deutschen Festnetz- und Mobilfunknetze ist ein günstiges Angebot für Privatkunden und Selbständige. Der Highspeed-Anschluss ermöglicht Downloads bis zu 100.000 Kbits/s und Uploads bis zu 40.000 Kbits/s. Optional kann eine SIM-Karte oder die O2 SIM Plus für 0 Euro monatlich bestellt werden. O2 offeriert zwei Tarifmodelle mit und ohne Vertragslaufzeit. Beide DSL All-in XL Varianten sind in den ersten 3 Monaten für 14,99 Euro erhältlich. Danach erhöht sich die DSL-Grundgebühr auf 39,99 Euro pro Monat. Derzeit erhalten Neukunden jedoch einen Willkommensbonus in Höhe von 150 Euro, wenn sie das DSL Angebot mit Vertragsbindung wählen. Weitere Sparoptionen ergeben sich aus dem Kombivorteil. Bei Abschluss eines O2-Handyvertrags sparen Nutzer bis zu 10 Euro auf die Grundgebühr des DSL-Tarifs.

Online-Besteller sparen viel Geld

DSL Verträge können Verbraucher inzwischen in einer Vielzahl stationärer Läden oder in den Onlineshops der Anbieter abschließen. Häufig lässt sich viel Geld sparen, wenn Kunden ihren Internet-Tarif direkt auf der Website von Telekom, Vodafone, 1&1 oder O2 buchen. Die Sparvorteile sind teils erheblich höher als im Telefonladen vor Ort. Online-Besteller profitieren von zahlreichen Vergünstigungen wie Startguthaben oder Boni. Außerdem ist eine Bestellung im Internet zumeist stressfreier und geht aufgrund der einfachen Buchungswege wesentlich schneller. Darüber hinaus ist ein DSL-Vergleich zwischen verschiedenen Anbietern leichter zu bewerkstelligen, um die besten und aktuellsten Tarife herauszufiltern.

Immer neue DSL Aktionsangebote

Da unter den DSL-Providern ein harter Wettbewerb herrscht, profitieren Neukunden und Wechselwillige von immer neuen Aktionsangeboten. Die Telekom gewährt auf ihre MagentaZuhause Tarife 12 Monate lang 5 Euro Rabatt und zusätzlich 10 Euro Preisnachlass für Online-Besteller. Bei 1&1 sichern sich Kunden 1 Jahr lang Preisvorteile zwischen 156 und 180 Euro, während Vodafone für die VDSL 50 und 100 Tarife 50 Euro Startguthaben und 50 Euro Wechslerbonus spendiert. Wer genau wissen will, worauf es bei der Tarifauswahl oder bei der Hardware ankommt, sollte die DSL Tipps 2016 beherzigen. Tagesaktuelle News, unabhängige DSL-Vergleiche und umfassende Informationen über DSL-Provider und DSL-Angebote helfen bei der Tarifauswahl, damit Ärger erst gar nicht entsteht. Machen Sie auch vorher unbedingt einen DSL Speedtest um auch den schnellsten Anbieter zu finden.