21

LED Anzeige am Speedport Router

Bedeutung der LEDs am Speedport W701V

Bedeutung der LEDs

LED „Power“

leuchtet dauerhaft: Stromzufuhr besteht, Speedport W 701V ist betriebsbereit

LED „WAN“

leuchtet dauerhaft: Modem-Umschalter auf VDSL-Betrieb geschaltet (Modem-Umschalter auf „ext.“

LED „T-DSL“

blinkt: Verbindung zu T-DSL unterbrochen
leuchtet dauerhaft: T-DSL-Anschluss betriebsbereit, Modem-Umschalter auf ADSL-Betrieb geschaltet (Modem-Umschalter auf „int.“)

LED „Online“

blinkt schnell: Internet-Zugangsdaten fehlerhaft
leuchtet dauerhaft: Internetverbindung besteht
Nach dem ersten Anschließen der Speedport W 701V an den DSL Anschluss wird automatisch eine Verbindung ins Internet aufgebaut, um ggf. ein automatisches Fimwareupdate durchzuführen. Diese geschieht bevor die Zugangsdaten im Router konfiguriert sind.

LED „Internet“

blinkt: Telefonverbindung über DSL besteht
blinkt schnell: Zugangsdaten für DSL-Telefonie fehlerhaft
leuchtet dauerhaft: Zugang für DSL-Telefonie eingerichtet

LED „Festnetz“

blinkt: Telefonverbindung über Festnetz besteht
leuchtet dauerhaft: Speedport W 701V mit ISDN verbunden

LED „Status“

blinkt: Versuch die automatische Konfiguration zu starten
blinkt schnell: automatische konfiguration fehlgeschlagen
leuchtet dauerhaft: Speedport W 701V wird automatisch konfiguriert

LED „LAN1“ – „LAN4“

blinkt: Datenübertragung
leuchtet dauerhaft: Netzwerkkabel gesteckt, Verbindung zum Computer hergestellt

LED „WLAN“

leuchtet dauerhaft: WLAN-Funktion aktiv